Chronik des Vereins

Unser Verein gründete sich auf der Mitgliederversammlung vom 11.10.1969.

Mit der Allgemeinen Landwirtschaftsabteilung beim Rat der Stadt Potsdam wurde am am 14.11.1969 ein Vertrag über die Nutzung von 5,76 ha Landwirtschaftllicher Nutzfläche (LNF), gelegen in der Gemarkung Potsdam-Nedlitz "Am Weißen See" Flur 1, als Dauerkleingartensparte geschlossen.

Im Jahr 2009 konnte unser Verein auf mittlerweile 40 Jahre erfolgreiches kleingärtnerisches Schaffen zurückblicken.

Unser Verein trägt den Namenszusatz "Am Weißen See"; an der nördlichen Grenze des Vereinsgeländes haben wir einen direkten Zugang zum Wasser. Nicht nur unsere Bootsfreunde genießen diese außerordentliche Lage, unser Vereinsheim bietet einen freien Blick auf den Weißen See und sorgt somit für eine sehr schöne Atmosphäre wenn auch wir mal die Gläser klingen lassen.

Wir bieten unseren Vereinsmitgliedern, aber auch Vereinsfremden die Möglichkeit, unser Vereinsheim für private Veranstaltungen (Familienfeiern o.ä.) zu nutzen. Es gilt dazu der Mietvertrag Vereinsheim (siehe linke Seite).

Ist an der "Laube" etwas defekt muß es repariert werden; möchte der Gartenfreund z.B. eine Pergola neu errichten: Bauantrag + Zusatzvereinbarung (siehe linke Seite) in 2-facher Ausführung über den Vorstand gestellt, und nach erfolgreicher Prüfung kann es auch schon losgehen.

Hinweis zu den Dokumenten:

Die Dokumente verfügen teilweise über eine Ausfüllhilfe.

Auch unser Vereinsleben ...

... wird selbstverständlich über eine Vereinssatzung und eine Vereinsordnung geregelt. Beide Dokumente sind hier auf der linken Seite zu finden.

Ich möchte Vereinsmitglied werden

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied in unserem Verein!

Um uns die Verwaltungsarbeit zu erleichtern, bitten wir um Ergänzung des Mitgliedsantrags (siehe linke Seite). Die Daten werden selbstverständlich vetraulich behandelt und nur für die vereinsinterne Verwaltung verwendet.

Ich kann die Dokumente auf der linken Seite nicht öffnen!?

Kein Problem, hier: http://get.adobe.com/de/reader/ erhalten Sie einen Reader für die Dokumente.